BilderU Logo

Herbstanfang - am 22. oder 23. September

Der Herbst der färbt die Blätter bunt - ein Herbstgedicht

herbstanfang

Der Herbst, der färbt die Blätter ein
und läßt im Wind sie tanzen.
Im Walde grunzt das wilde Schwein
und frißt die letzten Pflanzen.

Der Herbst, der macht die Wiesen bunt
und macht sie auch ganz nass.
Im Park, da jault der kleine Hund
und frißt das letzten Grass.

Der Herbst, der macht die Hütte klamm
und macht sie auch ganz frisch.
Im Haus, da blas' ich auf dem Kamm
und ess' den letzten Fisch.

Der Herbst, der kommt in jedem Jahr
und läß sich kühl darnieder.
Und wenn er nicht gestorben war
kommt er bestimmt auch wieder.

[6] Sonne satt zum Herbstanfang - Wir bekommen noch einen Sommer ...
seinem Herbst Luft machen
Bild/Foto: smileus / 123RF

herbstanfang
Themen: herbstanfang bunt bank

Weitere Bilder

herbstanfang bunt park brückeherbstanfang bunt park brücke
herbstanfang bunt park brücke
herbstanfang blatt buntherbstanfang blatt bunt
herbstanfang blatt bunt
herbstanfang bunt blätterherbstanfang bunt blätter
herbstanfang bunt blätter
herbstanfang wein traubenherbstanfang wein trauben
herbstanfang wein trauben
herbstanfang bunt hofherbstanfang bunt hof
herbstanfang bunt hof
herbstanfang bunt parkherbstanfang bunt park
herbstanfang bunt park
herbstanfang blätter buntherbstanfang blätter bunt
herbstanfang blätter bunt
herbstanfang gold parkherbstanfang gold park
herbstanfang gold park
herbstanfang nebel straßeherbstanfang nebel straße
herbstanfang nebel straße
herbstanfang wein blätterherbstanfang wein blätter
herbstanfang wein blätter
herbstanfang bunt blätterherbstanfang bunt blätter
herbstanfang bunt blätter
herbstanfang wald altherbstanfang wald alt
herbstanfang wald alt
herbstanfang bunt seeherbstanfang bunt see
herbstanfang bunt see

Kontakt und Info Datenschutz